Audre Lorde - Die Berliner Jahre 1984 bis 1992

Audre Lorde | Photo by Dagmar Schultz

STARTSEITE Audre Lorde Berlin City TourSTUDIENLEITFADEN
NACHLASS Audre Lorde

Berlin
City Tour

ENGLISH
FaceBook YouTube
Twitter SoundCloud
Titel:

Audre Lorde – Die Berliner Jahre 1984 bis 1992

Genre: Dokumentarfilm
Erscheinungsjahr: 2012
Länge: 79 Minuten
Sprachen: Englisch/Deutsch mit Untertiteln in Englisch/Deutsch/Französisch/Spanisch
Format: DVD; DigiBeta (PAL und NTSC)
Kontact: dagmar@dagmarschultz.com
Pressekit: Klicken Sie hier

Audre having lunch with friends in BerlinAudre Lorde – Die Berliner Jahre 1984 bis 1992 vermittelt Audre Lordes Beiträge zu dem deutschen Diskurs über Rassismus, Xenophobie, Antisemitismus, Klassenunterdrückung, und Homophobie.

Der Film ist weltweit auf Dokumentar Filmfestspielen und auf LGBT, feministischen und Schwarzen Filmfestspielen gezeigt worden sowie auf einer Vielzahl von Veranstaltungen und Konferenzen (siehe Festivals und Screenings).

Audre Lordes Umgang mit ihrer Krebserkrankung und der naturheilkundlichen Behandlung in Berlin sind ebenfalls Thema in dem Film.

Umsetzung:
Video- und Tonbandaufzeichnungen aus unterschiedlichem archivierten Material, Audre Lordes dichterische Arbeit, ihre klangvolle Stimme, und charismatische Portraits der Dichterin, Fotos und Interviews mit Zeitgenossinnen weben ein lebendiges Bild der Autorin in Lesungen, Diskussionen und in privaten Momenten.

Gespräche mit Personen, die Audre Lorde persönlich kannten und mit jungen Frauen, die von ihrem Werk beeindruckt sind, stellen die Verbindung zur Gegenwart her und zeigen die nachhaltige Wirkung von Begegnungen mit Lorde und mit ihrem Werk.

Auswertung des Filmes:
Der Dokumentarfilm soll weltweit im Kino auf Dokumentarfilmfestivals, Schwarzen, schwul-lesbischen sowie feministischen Filmfestivals gezeigt werden. Er soll Fernsehsendern mit einem künstlerischen/politischen Schwerpunkt angeboten werden und schwul-lesbischen, queeren sowie soziokulturellen, politischen Bildungs- und akademischen Veranstaltungen als Lehrmittel zur Verfügung gestellt werden. Third World Newsreel wird den Film auf dem Bildungsmarkt vertreiben.

Audre Lorde | Die Berliner Jahre | Film Exposé | Film Kommentare | Film Team | Kontakt